PFOF – Payment For Order Flow

PFOF – WIE ES DIE WELT VERSTEHEN SOLLTE

Denken Sie an all die Male, die Sie „PFOF“ gehört haben, und versuchen Sie sich zu erinnern, wie es erklärt wurde…in Deutschland wahrscheinlich gar nicht aber lesen Sie bitte weiter!

Gary Gensler (Chef der Aufsichtsbehörde) spricht von Geld-/Briefkursen und einem Interessenkonflikt, was so viel bedeutet wie, dass dies eines Tages ein Problem sein könnte.

Das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein!

Es ist heute ein RIESIGES Problem, und das war es auch in den letzten 10 Jahren.

Werden Kleinanleger betrogen?

Der Geld-/Briefkurs spielt keine Rolle, und PFOF ist weit mehr als ein Interessenkonflikt… es ist die Art und Weise, wie Kleinanleger jeden Tag um den Aktienwert des Unternehmens betrogen werden, und die Integrität des Aktienmarktes zerstört wird.

Man sollte meinen, dass Gary Gensler dies als mehr als einen „Interessenkonflikt“ ansehen würde. Abgesehen davon wird nun PFOF auf die richtige Art und Weise erklärt…

…die Art und Weise, wie sie erklärt werden sollte, um einen Wandel und einen fairen Markt zu schaffen.

Wenn Sie das nächste Mal über Payment For Order Flow (PFOF) diskutieren, bedenken Sie Folgendes:

Wozu PFOF?

PFOF sollte als ein Stau-Szenario erklärt werden… die Art von Stau, die entsteht, wenn eine Kreuzung mit vier Einbahnstraßen so verstopft ist, dass man 1 oder 2 Polizisten braucht, um den Verkehr zu regeln.

Alle Autos sind „Order Flow“ (dafür bezahlen HFs alle Makler).
Die Verkehrspolizisten dienen als Market Maker
Umleitungen, Straßensperrungen und neue Verkehrsmuster kommen von der Zentrale

Ziel ist es, einen SICHEREN, FAIREN und ORDNUNGSGEMÄSSEN Verkehrsfluss zu gewährleisten, der es jedem ermöglicht, sein beabsichtigtes Ziel zu erreichen und berücksichtigt zu werden.

Jedes Auto, das sich der Kreuzung nähert, wird abgebremst, untersucht und je nach den Parametern wird ihm die bestmögliche Route zugewiesen. Dies geschieht an jeder Ecke, ununterbrochen zwischen 9:30 und 16 Uhr.

Das ist **EXAKT** das, was HFs mit jedem einzelnen Auftrag machen, für den sie **bezahlen**, an jedem einzelnen Handelstag… und damit für über 67 % des Volumens an der NYSE verantwortlich sind.

Wie wird PFOF wirklich genutzt?

Aber **UNGLEICH** dem obigen Szenario werden die Geschäfte *(oder der Verkehr)* so geleitet, dass NUR die HFs davon profitieren.
Die *bestimmten Parameter „* hängen von den Positionen ab, die sie derzeit halten, oder von neuen Positionen, die sie je nach Bestand und/oder Volumen aufbauen. Hier sind 2 Beispiele:

Nehmen wir an, der Ticker MAYO hat gerade die Nachricht veröffentlicht, dass sie Corona geheilt haben, und es kommt eine sehr viele Kaufaufträge herein… (Die MMs sehen dies nicht als Aufgabe an, sondern eher als Gelegenheit).

Also werden die MMs auf dem NYSE-Parkett von der „Zentrale“ mit speziellen Anweisungen kontaktiert:

„Halten Sie den gesamten Auftragsfluss zurück und eröffnen Sie neue Long-Positionen für MAYO, dann lassen Sie die Einzelhandelsaufträge den Kurs um 10 % steigen und zahlen Sie aus.“

„Dann eröffne Short-Positionen und drücke den Kurs nach unten (verringern effektiv Gewinne von jedem Investor). Dann leiten sie den Rest durch den Dark Pool und fangen morgen an, diesen Ticker in unseren Small-Cap-Algorithmus einzubeziehen.“

Dieses Mal beginnen wir mit einem Ticker, den HFs geshortet haben:
… nennen wir ihn CGASP.

Hfs haben also Millionen von Short-Positionen auf CGASP, und schon bald beginnt der Kurs zu steigen, was bedeutet, dass die HFs Geld bezahlen müssten, um den Handel zu schließen.

Denken Sie daran: Wenn Kleinanleger bei einem Handel verlieren, müssen wir zahlen, Einschusszahlungen erhalten und/oder liquidiert werden. Das Gleiche gilt für Hedge-Fonds, es sei denn, Sie besitzen sowohl einen HF als auch einen MM, der *“für den Auftragsfluss zahlt“…* ***und*** zufällig einen unregulierten Dark Pool hat, *(ähmm ähmm… wer könnte das sein?),* ja, sie könnten sich vor der Zahlung drücken.

SO… in diesem Szenario haben wir Millionen von CGASP-Aktien, die zu 5 $ geshortet wurden, aber der Preis ist jetzt 20 $. Nun wäre es egal, ob die Führungskräfte des Unternehmens mit Aktien bezahlt werden oder ob das Unternehmen sein Bestes tut, um sich von einer Pandemie zu erholen.

Den HFs ist das egal!

Alles, was sie interessiert, ist das Geld, das sie mit ihrem Handel verlieren würden… und so werden jetzt Millionen von Menschen leiden, nur wegen der Gier einzelner.

**Und das alles mit einem System, das von keinem Geringeren als Bernie Madoff erfunden wurde… PFOF**.

Jetzt, mitten im Handel und ohne Anzeichen für einen Preisverfall, nutzen die HFs Privatkundenaufträge gegen sich selbst *(kein Wunder, dass sie Millionen dafür bezahlen).* Also gehen jetzt ALLE KAUF-ORDER über Dark Pools, während VERKAUFS-ORDER an eine beleuchtete Börse gehen, wodurch NUR der Preis fällt.

Dies sind alles öffentlich zugängliche Daten… im letzten Jahr hatten 60 % aller Einzelhandelsaufträge NULL Einfluss auf die Aktienkurse, was den Sinn eines Aktienmarktes völlig zunichte macht.

Manche Hfs brechen jede erdenkliche Finanzregel, kaufen die Medien, um ein falsches Bild zu zeichnen, begehen Betrug, manipulieren die Optionsketten, und die Liste geht weiter und weiter.

Das meiste davon wäre ohne PFOF buchstäblich unmöglich. Wenn das, was ich oben beschrieben habe, live im Fernsehen erzählt würde, würde sich sofort etwas ändern.

Jedes Mitglied des Kongresses oder jeder, der an der Macht ist, sie alle haben Familien und sogar Kinder…

Manche Hfs bestehlen ALLE von ihnen!

Kleinanleger sind ganz normale Menschen, die jeden Tag eine Aktie kaufen, in der Hoffnung, dass sich ihr Leben, das ihrer Kinder oder sogar das ihrer Freunde ein wenig verbessert.

Mit einem winzigen Bruchteil des Reichtums, den betrügerische Hfs haben, könnte man all das und noch mehr erreichen.

Aber seit über einem Jahr haben sie enorme Anstrengungen, Ressourcen und sogar Anlegerkapital verschwendet, um dies zu verhindern.

Im vergangenen Jahr haben sie zugesehen, wie Millionen von Anlegern das Letzte, was sie haben, in eine Aktie gesteckt haben, die SIE in den Bankrott zu treiben versuchen… anstatt ihr Geld für die Schließung von Positionen auszugeben und nach anderen Möglichkeiten zu suchen, brechen SIE jedes Finanzgesetz, manipulieren das System, zerstören die Integrität des Marktes und missbrauchen ihre Macht *(PFOF, Dark Pools)*, um die Korruption am helllichten Tag für alle Welt sichtbar fortzusetzen.