Kategorien
Finanzmarkt

Wann kommt das D vor dem E wie Evergrande?

„Welches Default Rating? Mit Konfetti und Fanfaren sagt Evergrande, dass es bereit ist zu bauen.“

Jahrzehntelang agierte Chinas Immobilienmarkt hemmungslos. Aber vor kurzem hat Peking begonnen, Maßnahmen zu ergreifen, einschließlich neuer Beschränkungen für den Eigenheimverkauf, um den Sektor zu zähmen.

Evergrande nahm viel Geld auf, als es wuchs und in neue Geschäfte expandierte, und hatte schließlich mehr Schulden, als es abbezahlen konnte. Aktuell wird Evergrande von Rating Agenturen mit Restricted Default bewertet. Wann kommt es zum Default?

Updates!

Der Handel mit den Aktien des hoch verschuldeten Konzerns wurde an der Börse in Hongkong ausgesetzt.

Evergrande muss lokalen Medienberichten zufolge in der Provinz Hainan 39 leerstehende Wohnblöcke abreißen.
Das Immobilienprojekt erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von knapp 435.000 Quadratmetern. Offizielle Begründung: Die Baugenehmigung sei auf illegalem Wege erreicht worden, deshalb werde sie zurückgezogen.

Evergrande schraubt die monatlichen Rückzahlungen für ausländische und inländische Anleger auf US$ 1.257 zurück.
Kuponzahlungen in Höhe von über US$ 255 Millionen stehen aus.

Evergrande hat finanzielle Verpflichtungen in Höhe von mehr als 300 Milliarden US-Dollar, Hunderte von unfertigen Wohngebäuden und wütende Lieferanten, die Baustellen geschlossen haben. Es wurde so schlimm, dass das Unternehmen seine überfälligen Rechnungen mit unfertigen Immobilien bezahlte und Mitarbeiter bat, ihm Geld zu leihen.

Wochen nachdem er signalisiert hatte, dass er nicht mehr weitermachen kann, hat der in Schwierigkeiten geratene chinesische Bauträger versprochen, seine Arbeiter zu bezahlen und wieder Projekte fertigzustellen. Die Käufer sind skeptisch.

The New York Times am 31.12.2021

https://www.nytimes.com/2021/12/31/business/china-evergrande-default-publicity.html

Die Tagesschau berichtete zuvor:

Der chinesische Immobilienkonzern Evergrande ist derart verschuldet, dass Ratingagenturen vor einem unmittelbar bevorstehenden Zahlungsausfall warnen. Von Chinas Regierung ist wohl keine Hilfe zu erwarten.

Lange wirkten die hohen Schulden und die Investitionen der Seit Wochen sorgt der ins Wanken geratene chinesische Immobilienkonzern Evergrande für Unruhe an den Finanzmärkten – allen voran in Hongkong, wo die Aktie notiert ist. Nun haben sich die Probleme des mit angeblich über 300 Milliarden Dollar verschuldeten Unternehmens offenbar derart zugespitzt, dass Ratingagenturen vor einem unmittelbar bevorstehenden Zahlungsausfall warnen. Das gelte auch für den Konkurrenten Kaisa.

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/finanzen/evergrande-fitch-immobilien-china-101.html

Übersicht

Legen wir los!

Die Evergrande Group, ein weitläufiger chinesischer Immobiliengigant, hat den Ruf, der schuldenstärkste Bauträger der Welt zu sein. Es wurde 1996 gegründet und hat Chinas Immobilienboom getragen, der weite Teile des Landes urbanisiert hat, und verfügt über Millionen von Wohnungen in Hunderten von Städten.

Gegenwärtig haben mehr als zehn im Bau befindliche Objekte in der Region Guizhou die Arbeit und die Produktion vollständig wieder aufgenommen, und alle Projekte werden reibungslos, sicher und ordnungsgemäß gemäß dem Bauplan durchgeführt, und der Baufortschritt jedes einzelnen Bauprojekts ist in vollem Gange

Evergrande

Anlässlich der Fertigstellung eines Wohnkomplexes namens World City veranstaltete der verschuldete Immobilienriese China Evergrande Group am Montag eine aufwendige Zeremonie mit rotem Teppich, bei der acht Kanonen vor einer jubelnden Menge Konfetti abfeuerten. Anschließend veröffentlichte das Unternehmen eine Reihe von Bildern, auf denen neu fertiggestellte Gebäude zu sehen sind, die mit leuchtend roten Dekorationen bedeckt sind.

Der Projektfortschritt von Guiyang Evergrande Jinyang New World wird aktiv vorangetrieben.

In den am 10. Dezember veröffentlichten Fortschritten bei der Wiederaufnahme der Arbeiten waren acht Projekte, darunter Evergrande Jinyang New World, Evergrande Cultural Tourism City, Evergrande Central Park, Evergrande Nanming Royal Mansion, Evergrande Riverside Left Bank, Evergrande Imperial View, Evergrande Mid-Levels Royal View und Evergrande Metropolis Plaza, wie folgt betroffen.

Projektfortschritt bei Guiyang Evergrande Jinyang New World: Der Bau von Primärstrukturen wie dem Hauptgebäude und dem Kellergeschoss sowie der Bau des Innenmauerwerks und der Verputzarbeiten werden ordnungsgemäß durchgeführt, und die Bauarbeiten vor Ort schreiten normal voran.

Da nur noch wenige Tage im Monat übrig sind, hat Xu Jiayin, der Gründer von Evergrande, zugesagt, bis Ende Dezember 39.000 Wohneinheiten zu liefern.

The New York Times
39.000 Wohnungen in wenigen Tagen?

„Nur wenige Wochen zuvor war Evergrande für zahlungsunfähig erklärt worden. Das Bauunternehmen hat unbezahlte Rechnungen in Höhe von mehr als 300 Mrd. USD und hatte Schwierigkeiten, seine Gläubiger und Geschäftspartner zu befriedigen. Einige in China hielten die Feierlichkeiten des Unternehmens für verfrüht.“

Außerdem kämpfen die Projektentwicklungsabteilung und die Baueinheiten, die noch immer um die Zeit konkurrieren, um eine reibungslose Durchführung des Projekts zu gewährleisten. Es ist geplant, die verbleibenden 1.222 Sätze der Gruppe 4 und 6 fertig zu stellen, um die physischen Lieferbedingungen bis zum 30. Dezember zu erreichen.

Übersetzt von https://view.inews.qq.com/a/20211217A0DH6B00
1.222 Sätze der Gruppe 4 und 6?

Nach den Informationen, die am 26. Dezember auf der offiziellen Website von Evergrande veröffentlicht wurden, fand eine wöchentliche Sitzung statt, bei der viele neue Arbeiten vorgestellt wurden, so dass der Eindruck entstand, dass alles gut läuft.

Solange wir die Arbeit und die Produktion um jeden Preis wieder aufnehmen und beim Projektbau gute Arbeit leisten, werden wir definitiv in der Lage sein, die Häuser an die Eigentümer zu liefern, und wir werden sicherlich in der Lage sein, den Verkauf wieder aufzunehmen, den Betrieb wieder aufzunehmen und die Schulden zu tilgen.

Xu Jiayin
Fertigstellung um jeden Preis?

Die Erklärungen über die Wiederaufnahme der Arbeit und der Produktion sowie über die Lieferung von Häusern sind allesamt Routinerhetorik.

Der Schwerpunkt liegt auf der Wiederaufnahme der Verkäufe, der Wiederaufnahme des Betriebs und der Begleichung der Schulden.

Um ehrlich zu sein, interessiert sich die Außenwelt überhaupt nicht für die ersten beiden Erholungen, und der Schwerpunkt liegt auf der Begleichung der Schulden (debt).

Aber jeder weiß, das letztgenannte Ziel zu erreichen ist nur dann möglich, wenn die ersten beiden Ziele erreicht werden können, sonst handelt es sich um leere Worte.

Ist es also machbar?

Evergrande’s plötzlicher Ansturm von Versprechungen hat mehr Fragen als Antworten für die Hauskäufer, Lieferanten, Bauunternehmer und Gläubiger aufgeworfen, die noch keine direkte Antwort von dem Unternehmen erhalten haben. Einige Leute haben begonnen, zu verfolgen, welche der Hunderte von Immobilienprojekten von Evergrande tatsächlich wieder in Betrieb genommen wurden.


Wie ist die Lage bei Evergrande?

Monatelang konnte Evergrande seine Bauarbeiter, Maler und Bauunternehmer nicht bezahlen. Das Unternehmen, dessen Probleme die Anleger in Chinas einst florierendem Immobiliensektor misstrauisch gemacht haben, blieb relativ still, als seine Schuldenprobleme zu Panik auf den globalen Märkten und unter den Menschen im ganzen Land führten, die Wohnungen gekauft hatten, bevor sie fertig gestellt waren.

„Wir werden mit voller Kraft sprinten“, sagte Xu Jiayin, der milliardenschwere Gründer von Evergrande, laut einer Erklärung am Sonntag vor Führungskräften. Er nannte keine Einzelheiten darüber, woher das Geld kommen würde, und sagte auch nichts über das Versäumnis, ausländische Gläubiger zu bezahlen.

The New York Times am 31.12.2021
Zahlungsschwierigkeiten?

Der Bau von mehr als einer Million Wohnungen geriet ins Stocken, und vor zwei Wochen signalisierte Evergrande, dass es nicht mehr weitermachen könne – das Unternehmen geriet offiziell in Zahlungsschwierigkeiten, nachdem es eine letzte Schuldenzahlung an ausländische Investoren nicht leisten konnte. Jetzt hat das Bauunternehmen zugesagt, seine Mitarbeiter wieder zu bezahlen und Wohnungen zu liefern, um das Vertrauen in das Unternehmen und die Branche wiederherzustellen.

Stille bei den Gläubigern

Einige Investoren haben die am 6. November fälligen Anleihezinsen von Evergrande nicht erhalten

Am 06.11.2021 waren Kuponzahlungen für Anleihen in Höhe von US$ 82,49 Millionen fällig, die Medien berichteten kurz von einem Eingang, mussten dann aber revidieren. Die Nachfrist war am 06.12.2021 verstrichen. #SilenceIsGolden

Der Anleihemarkt konzentriert sich auf die Frage, ob die Kuponzahlungen von Evergrande geleistet wurden

Am 28.12.2021 waren Kuponzahlungen für Anleihen in Höhe von US$ 255 Millionen fällig, die beide eine 30-tägige Nachfrist haben, bevor ein Zahlungsausfall erklärt werden kann. #SilenceIsGolden

Restricted Default

Ein großes Rating-Unternehmen erklärt Evergrande in Zahlungsverzug, nachdem es eine Zahlungsfrist nicht eingehalten hatte. Was als nächstes für das Unternehmen ansteht, Insolvenz, Notverkauf oder Business as usual, steht noch nicht fest.

Die Medien schweigen

Von den Medien wird so gut wie nicht berichtet, Wir sprechen immerhin über mindestens 300 Milliarden US Dollar.

#SilenceIsGolden

Artikel auf Bloomberg (kostenpflichtig):

https://www.bloomberg.com/news/articles/2021-12-27/evergrande-faces-first-big-post-default-dollar-bond-coupon-test


China´s Regierung schaltet sich ein!

Wie hat die chinesische Regierung die Krise gemeistert? Peking saß monatelang am Rande, als Evergrande sich dem finanziellen Zusammenbruch näherte. Erst im Dezember teilte das Unternehmen mit, dass Beamte staatlich unterstützter Institutionen einem Risikoausschuss beigetreten seien, um bei der Umstrukturierung des Unternehmens zu helfen.

Chinesische Regierung zum Hauptsitz von Evergrande entsendet

https://www.asiamarkets.com/chinese-government-dispatched-to-evergrande-headquarters/

Vor einigen Wochen schalteten sich dann Technokraten der Regierung ein, um das Unternehmen zu lenken. Der Leiter des chinesischen Ministeriums für Wohnungswesen und ländliche Entwicklung sagte letzte Woche, dass Peking sich verpflichtet habe, „die Lieferung von Wohnungen zu garantieren, den Lebensunterhalt der Menschen zu schützen und die soziale Stabilität zu erhalten„. Da nur noch wenige Tage im Monat verbleiben, versprach Xu am Sonntag, bis zum Jahresende 39 000 Wohneinheiten zu liefern.

Reuters: China Evergrande – Wiederaufnahme der Bauarbeiten bei 91,7 % der Projekte

https://www.reuters.com/markets/rates-bonds/china-evergrande-reports-progress-resuming-home-deliveries-2021-12-26/

Bloomberg: Evergrande schwört, die Lieferung zu gewährleisten

https://www.bloomberg.com/news/articles/2021-12-26/evergrande-vows-to-ensure-delivery-of-39-000-apartments-in-dec

Reuters und Bloomberg berichten, dass Evergrande die Arbeit wieder aufgenommen und die Auslieferung von 39000 Einheiten sichergestellt hat. Diese Nachricht stammt vom „Evergrande Guizhou Microblog“ und nicht von einem dritten Medium. Evergrande lügt schon seit langer Zeit.

Bai Xiaojun @oriental_ghost
https://twitter.com/oriental_ghost/status/1475685066156118017

Am 17. Dezember, so der offizielle Microblog von Evergrande Real Estate in Guizhou, werden am 18. Dezember die 4 und 6 Gruppen der Guiyang Evergrande Cultural Tourism City 380 Eigentümer empfangen, um ihre Häuser in Besitz zu nehmen. Darüber hinaus ist geplant, die verbleibenden 1.222 Sätze der Endausbesserungsarbeiten der Gruppen 4 und 6 abzuschließen, um bis zum 30. Dezember den Zustand der physischen Übergabe zu erreichen.

https://view.inews.qq.com/a/20211217A0DH6B00
Es bleiben Fragen offen!

Trotz des Optimismus, den das Unternehmen an den Tag legt, sind die Herausforderungen, denen es sich stellen muss, nach wie vor enorm. Einige Hauskäufer sagen, dass sie immer noch im Unklaren über ihre unfertigen Wohnungen sind. Ehemalige Mitarbeiter und Auftragnehmer warten weiterhin auf Nachzahlungen. Dutzende von Klagen von Geschäftspartnern, die sich vor Gericht aufgetürmt haben, bleiben ungelöst. Die Immobilienverkäufe in ganz China sind inzwischen seit fünf Monaten in Folge zurückgegangen.


Wie ist die Lage bei den Hauskäufern?

Li Menghe, der Vorsitzende der Qingdao Wanhe Construction & Decoration Group, einem Glaslieferanten von Evergrande, hat damit begonnen, über seinen offiziellen Weibo-Account täglich Einzelheiten zu den Hunderten von Projekten zu posten, die in den letzten Tagen wieder in Gang gekommen sind. Hauskäufer reagieren auf seine Beiträge mit weiteren Fragen, um herauszufinden, ob ihre Wohnungen wahrscheinlich fertiggestellt werden.

Baufortschritte

Ein Hauskäufer erkundigte sich nach dem unregelmäßigen Baufortschritt bei einem Wohnprojekt von Evergrande in der Provinz Shandong.

„Bruder, es ist kein Geld auf dem überwachten Konto“, antwortete Herr Li und bezog sich damit auf das Treuhandkonto, auf das Evergrande das Geld legen sollte, das es im Voraus aus dem Verkauf der Wohnungen erhalten hatte. Er erläuterte nicht, woher er dies wusste, und reagierte auch nicht auf eine Bitte um Stellungnahme. Aber in einigen Beschwerdeforen der Regierung im Internet haben lokale Beamte Hauskäufer darauf hingewiesen, dass das Geld auf den Treuhandkonten der Bauträger fehlt.

Herr Li – in The New York Times
Fortschritte beim Projekt Evergrande Cultural Tourism City.
Copyright https://view.inews.qq.com/a/20211217A0DH6B00
Fertigstellung

Herr Cao, ein Hauskäufer von Evergrande, der die New York Times bat, nur seinen Nachnamen zu verwenden, weil er befürchtete, von der Polizei aufgesucht zu werden, sagte, er habe eine Anzahlung auf eine 160.000-Dollar-Wohnung in der Provinz Jiangxi geleistet, die fast fertiggestellt sei und im Januar geliefert werden sollte. Er rechnet nicht damit, dass die Wohnung rechtzeitig fertig wird, da auf der Baustelle nur etwa 20 Arbeiter pro Tag beschäftigt sind, sagte er.

„Ich glaube, die Auftragnehmer sind immer noch nicht vollständig bezahlt worden“, sagte er. „Wenn sie das Geld hätten, hätten sie sicher schneller arbeiten müssen.

Herr Cao – in The New York Times

Wie steht es mit den Partnern?

Das Unternehmen teilte außerdem mit, dass es die Partnerschaften mit mehr als 80 Prozent seiner langjährigen Materiallieferanten wieder aufgenommen habe und dass es bald in der Lage sein werde, seine Schulden zurückzuzahlen und mit dem Verkauf neuer Wohnungen zu beginnen.

In diesem Artikel wurde die Täuschung durch die Wiederaufnahme der Arbeit und der Produktion von Evergrande aufgedeckt. Bitte verwenden Sie die Google-Übersetzung, um ihn zu lesen. Schlussfolgerung: Evergrande ist auf dem Weg in den Bankrott, und die chinesische Regierung wird Evergrande niemals aus der Patsche helfen.

https://twitter.com/oriental_ghost/status/1476811489323282433
Der Artikel auf Baidu ist derzeit nicht erreichbar (01.01.2022)
Fake Check: Plausible

Den folgenden Link habe ich aus meinem Screenshot vom Tweet abgetippt, falls ein Fehler drin steckt oder jemand den korrekten (neuen) Link hat, bitte melden.

Bei MouseOver sieht man immer das Ziel von einem Link. Also fahre ich mit der Maus über den Link im Tweet und sehe:

https://mbd.baidu.com/newspage/data/landingsuper?context=%7B%22nid%22%3A%22news_10192702329694989042%22%7D&n_type=-1&p_from=-1

Der Link leitet weiter auf:

https://mbd.baidu.com/newspage/data/error

(Warum wurde die Seite umgeleitet?)

Seit dem Showdown hat der Vorfall bei Evergrande die Gemüter vieler Internetnutzer erregt. Es gibt Unternehmen, die dem Geschäft von Evergrande nahe stehen, sowie Käufer von Off-Plan-Immobilien und natürlich deren eigene Mitarbeiter.

Evergrande (Bau), Suning (Investor), Suzhong (Bau), Beijing Jiayu (Inneneinrichtung)…und die gesamte Kette sind in Gefahr!

„Nach den von den Medien verbreiteten Informationen zu urteilen, gibt es mehrere Punkte, die ihnen wirklich Sorgen bereiten:

Zum Beispiel fast 2 Billionen Schulden, die Aussetzung von Projekten und die Sozialversicherung, Vorsorgefonds und Löhne, die den Arbeitnehmern geschuldet werden.

Das größte private Unternehmen in Jiangsu, Suning, hat 20 Milliarden in Evergrande investiert und befindet sich nun in einer tiefen Krise.

Suzhong Construction, ein weiteres großes Bauunternehmen in Jiangsu, ist ebenfalls in die Sache verwickelt. Sein Partner hat Konkurs und Liquidation beantragt, obwohl das Unternehmen später reagiert hat.

Zhong sagte, dass das Gericht dies nicht akzeptieren würde, aber die 10 Milliarden Evergrande-Stimmrechte, die es besaß, hätten keinen wesentlichen Einfluss auf die Geschäftstätigkeit gehabt.

Der Einrichtungsriese Beijing Jiayu gab vor einigen Tagen ebenfalls bekannt, dass das kommerzielle Ticket von Evergrande nicht für 1.316 Milliarden Yuan umgetauscht werden konnte…und so weiter.

Es gibt zu viele, um sie alle zu erwähnen!

Um es mit den Worten der Medien zu sagen, hat die Schuldenkrise von Evergrande fast die gesamte Industriekette erfasst.“

Übersetzt aus dem Tweet


Wie ist die Lage bei den Mitarbeitern?

Im September schlossen sich Evergrande-Mitarbeiter besorgten Hauskäufern an und protestierten vor den Büros des Unternehmens in ganz China. Einige wurden wohl später festgenommen oder von der örtlichen Polizei besucht. (Käffchen?) Bis zu 80 Prozent der Evergrande-Beschäftigten wurden gebeten, Geld zu spenden, um den Betrieb des Unternehmens zu finanzieren.

Evergrande Nachrichten: Die Mitarbeiter der Evergrande-Filialen in Shanxi, Guangxi und anderen Orten haben einen Streik angekündigt, weil Evergrande die Löhne, die Sozialversicherung und die Vorsorgekasse der Mitarbeiter nicht bezahlt hat. Alle Geschäfte sind geschlossen.

https://twitter.com/oriental_ghost/status/1474672089068019713
Mitarbeiter der Evergrande-Filialen in Shanxi, Guangxi und anderen Orten kündigen einen Streik an

Was ist mit dem Gründer von Evergrande?

Inmitten der Ungewissheit hat sich der schillernde Gründer von Evergrande, der einst dafür bekannt war, einen auffälligen Hermès-Gürtel mit Goldschnalle zu tragen, weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Anfang September posierte er hinter Topmanagern, die einen „Militärbefehl“ unterzeichneten, in dem sie sich verpflichteten, Wohnungen zu liefern. (In den folgenden Monaten stellte Evergrande weniger als 10.000 Wohnungen fertig.) In einem Memo, das später im Monat durchgesickert ist, versprach er den Mitarbeitern, sie würden bald „aus der Dunkelheit herauskommen“.

Xu Jiayin – Gründer von Evergrande

Letzte Woche veröffentlichte Evergrande neue Fotos von Herrn Xu, der eine Sitzung leitete, in der er die Führungskräfte aufforderte, weiterhin Häuser zu liefern. Dann folgten Dutzende von Fotos von plötzlich fertiggestellten Wohnungsprojekten. Hauskäufer wurden fotografiert, wie sie glücklich die Dokumente unterzeichneten, die es ihnen ermöglichen, ihre lang ersehnten Wohnungen endlich in Besitz zu nehmen.

„Heute sind die Leute so dankbar und haben das Gefühl, dass sie dem Bauträger einen großen Gefallen schulden“, bemerkte Michael Yu, ein beliebter Influencer auf Duoyin, der chinesischen Version von TikTok. „Was ist heutzutage mit dem Grundgedanken der Leute passiert?“

Michael Yu – in The New York Times

Einige Online-Kommentatoren äußerten sich ungläubig darüber, dass Evergrande plötzlich vom Rande des Zusammenbruchs zum „business as usual“ übergehen konnte, oder sie ärgerten sich über die Vorstellung, dass die Käufer feiern sollten, wenn sie die Wohnungen erhielten, für die sie bereits bezahlt hatten.

China – Das Land der…ach nein, andere Seite!

Es bleibt spannend!

Lesen Sie auch:

Ob oder Wann? Viele Faktoren sind derzeit extrem schlecht!

https://germanic.news/welche-standardeinstellung-mit-konfetti-und-fanfare-sagt-evergrande-dass-es-bereit-ist-zu-bauen/

https://www.asiamarkets.com/evergrande-downgrade-forces-blackrock-and-other-institutions-to-write-off-billions/

https://www.nytimes.com/2021/12/09/business/china-evergrande-default.html

https://www.nytimes.com/article/evergrande-debt-crisis.html

Eine Antwort auf „Wann kommt das D vor dem E wie Evergrande?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.